Sachsen Will Dienstliches Facebook-Verbot

Sachsen will dienstliches Facebook-Verbot für Lehrer*innen

Es ist ein nicht enden wollendes Thema: der Umgang mit sozialen Medien im öffentlichen Dienst in Deutschland, speziell an Schulen.

Wie golem.de berichtet, will Sachsen es nun Bayern und Baden-Württemberg nachtun und zunächst die dienstliche Kommunikation zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen auf Facebook, Google+ und anderen beliebten Plattformen aus datenschutzrechtlichen Gründen verbieten.